Aladin Epox Series

Zeigt alle 3 Ergebnisse

Aladin Epox Shisha

Die Aladin Epox Modelle kommen mit einer hochwertigen Rauchsäule aus Edelstahl welche mit einem Epoxid-Sleeve ummantelt ist. Die Metallteile bis auf das Mundstück sind aus Edelstahl gefertigt. Dadurch wird das Reinigen noch einfacher.

Im Sleeve sind verschiedene Blow-Offs integriert, wodurch du bestimmen kannst wo der rauch austreten soll. Dadurch wird das rauch auspusten zum besonderen Hingucker.

Mit dem im Lieferumfang enthaltenen Diffusor kannst du die Geräuschkulisse deiner Shisha anpassen. Die Modelle der Epox Serie zeichnen sich durch hohe Qualität zu einem fairen Preis aus.

Bei uns erhälst du viele verschiedene Aladin Shisha Modelle.

Aladin EPOX Serie

Die Epox Modelle von Aladin überzeugen neben dem erstklassigen Rauchgenuss mit einer eleganten Optik. Es gibt viele verschiedene Größen und Farben. Des weiteren lassen sich die Expoidharz Sleeves austauschen so kannst du deine Shisha noch persönlicher gestalten.

Alle teile sind mit präzision angefertigt und passen deshalb perefkt ineinander oder sind sehr leichtläufig.

Du kannst zwischen vielen verschiedenen Blow-Offs entscheiden und auch immer nach Bedarf wechseln. Damit bieten die EPOX Modelle sehr viel Abwechslung in sachen Optik.

Laut dem Hersteller Aladin soll bald ein Adapter erscheinen womit man dann auch jede andere Steckbowl verwenden kann, seit gespannt.

Des weiteren sind bereits Zahlreiche Zubehör-Teile enthalten, darunter befinden sich ein Silikonschlauch-Set sowie ein Kaminkopf-Set. Das Kopf Set besteht aus einem Aladin Optimus Eco in kombination mit dem Mockingbird Kopf Aufsatz. Das Schlauch Set besteht aus einem Silikonschlauch mit Mundstück inkl. Knickschutzfeder.

Eine Beispiel Liste der 10 Blow-Off Varianten der EPOX PRO:

  • Auf dem Teller nach oben Version 1
  • Auf dem Teller nach oben Version 2
  • Zwischen den Tellern
  • Unter dem Teller zur Seite
  • Unter dem Teller nach unten Version 1
  • Unter dem Teller nach unten Version 2
  • Über der Base zur Seite
  • Über der Base nach unten
  • Von der Base nach oben (ohne Sleeve)
  • Durch die Löcher vom Sleeve