Shisha Tabak: Nikotingehalt und Zusammensetzung

shisha tabak nikotingehalt

Shisha Tabak ist eine spezielle Tabakart, die in Wasserpfeifen zum Einsatz kommt. Er enthält Nikotin, wobei der Gehalt von verschiedenen Faktoren abhängt.

Im Folgenden wird auf Fragen zum Nikotingehalt von Shisha Tabak, dessen Zusammensetzung, mögliche Alternativen und Altersbeschränkungen eingegangen.

Shisha Tabak: Zusammensetzung und Tabaksorten

Die Zusammensetzung von Shisha Tabak besteht aus fein geschnittenem Tabak und Molasse, einer zähflüssigen, süßen Flüssigkeit. Damit die Molasse und das Glycerin in der Shisha verdampfen können, sollte ein Feuchtigkeitsgehalt von etwa 30-40% gegeben sein.

Es gibt unterschiedliche Tabaksorten, wie Virginia-, Burley- und Orienttabake, die sich hinsichtlich Aussehen, Geschmack und Nikotingehalt voneinander unterscheiden.

Um die Eigenschaften verschiedener Tabaksorten zu kombinieren, werden oft Mischungen erstellt, die unterschiedliche Geschmacksnuancen und Nikotingehalte aufweisen.

Der Nikotingehalt in Shisha Tabak

Der Nikotingehalt in Shisha Tabak ist variabel und hängt von dem verwendeten Grundtabak ab.

Zwischen Virginia- und Darkblend Tabak lassen sich Unterschiede im Nikotingehalt feststellen:

  • Virginiatabak wird mehrfach gewaschen und erscheint deshalb heller. Durch diesen Prozess wird auch der Nikotingehalt reduziert, der manchmal nur bei 0,05% liegt.
  • Darkblend Tabak ist eine Mischung aus verschiedenen starken Tabaksorten, die einen höheren Nikotingehalt aufweist, der etwa 3-4% betragen kann.

Nicht der gesamte Nikotingehalt des Tabaks wird vom menschlichen Körper aufgenommen. Daher fällt der tatsächliche Nikotinkonsum geringer aus.

Nikotinfreie Alternativen zu Shisha Tabak

Da Nikotin ein natürlicher Bestandteil von Tabakblättern ist, ist die Herstellung von Shisha Tabak ohne Nikotin technisch nicht möglich.

Als nikotinfreie Alternative können Dampfpasten verwendet werden. Diese Flüssigkeiten werden in den Kopf der Shisha aufgetragen und verdampfen durch die Wärme der Kohle.

Ein bekannter Anbieter von Shisha Pasten ist das Unternehmen hookahSqueeze, welches verschiedene Geschmacksrichtungen anbietet.

Altersbeschränkungen für das Rauchen von Shisha Tabak ohne Nikotin

Die gesetzlichen Regelungen und Empfehlungen zum Mindestalter für das Rauchen von Shisha Tabak ohne Nikotin sind unterschiedlich, abhängig von den jeweiligen Gesetzen und Richtlinien in den verschiedenen Ländern.

In manchen Ländern gelten dieselben Altersbeschränkungen wie für das Rauchen von herkömmlichem Tabak. In anderen Ländern existieren gesonderte Regelungen für nikotinfreie Alternativen, wie etwa Dampfpasten. Die Unterschiede in den Regelungen können darauf zurückzuführen sein, dass nikotinfreie Alternativen als weniger schädlich angesehen werden oder dass der Gesetzgeber den Konsum von Shisha Tabak ohne Nikotin weniger einschränken möchte. Es ist wichtig, sich über die jeweiligen Regelungen im eigenen Land oder in Ländern, die man besucht, zu informieren, um sicherzustellen, dass man die geltenden Altersbeschränkungen einhält.

In Deutschland gelten jedoch die selben Regeln für Nikotinfreie Rauchartikel wie für die nikotinhaltigen, demnach sind diese auch erst ab erreichen des 18. Lebensjahres bei uns zu kaufen.